Ammerseepokal 2019

Sonntag 03. März 2019, Faschingsferien, sonniges Wetter. Trotzdem fanden 66 Bogenschützen aller Altersklassen den Weg nach Schondorf um sich bei unserem Hallenturnier zu messen. Lediglich bei den Nachwuchsschützen war zu spüren dass Ferienzeit war, hier waren die Teilnehmerzahlen etwas niedriger als letztes Jahr. Trotzdem wurde auch hier auf hohem Niveau geschossen, so war beispielsweise die amtierende Bayerische Meisterin in der Schülerklasse B weiblich am Start.

Sehr erfreulich war auch das Abschneiden unserer Schützen. Einen Doppelsieg sicherten sich bei den Schülern A Konstantin Kretschmer (1.) und Sebastian Hajek (2.). Seinen ersten Turniersieg erreichte Constantin Fleischer (Jugend männlich), und auch bei der Jugend weiblich konnten wir mit Kira Hastenrath einen Sieg einfahren. Bei den Herren ganz oben auf dem Treppchen landete Jean Thisson der mit Tagesbestleistung (546 Ringe) zudem persönliche Bestleistung schoss und somit den Grundstein für das sehr gute Mannschaftsergebnis legte. In der Klasse Blankbogen wurde noch ein weiterer Sieg durch Stefan Voß eingefahren. Tom Wirthgen als zweiter in der Lang- und Primitivbogenklasse, sowie Jonas Heidrich als drittplatzierter bei den Herren rundeten den erfolgreichen Wettkampf ab.

So konnte unsere Mannschaft mit Kira, Jean und Jonas den Ammerseepokal erfolgreich verteidigen. Auf Platz 2 landete diesmal die Mannschaft der SG Silberfasan Inning vor der SG Raisting. Bei den Schülern dagegen hatten unsere Jungs diesmal das Nachsehen. Mit klarem Rückstand mussten wir uns hier den Geschwistern Frankenberger aus Fürstenfeldbruck geschlagen geben.