Bezirksmeisterschaften 2019 Langenpreising

Unsere Bogenschützen vorne mit dabei

Am 25. und 26.Mai, bei den Bezirksmeisterschaften in Langenpreising, lief es für unsere Bogenschützen etwas durchwachsen. Die Schülern A/m, die mit den Plätzen zwei, fünf und zehn gute Leistungen zeigten, lief es sehr gut. Mit 614 Ringen für Sebastian Hajek und 559 Ringen für Konstantin Kretschmer und 491 Ringe für Vincent Vogl war den Dreien auch der Titel in der Mannschaftswertung nicht zu nehmen. In den Jugendklassen dagegen zeigten sich Licht und Schatten. Chantal Thisson schoss persönliche Bestleistung und belegte mit 536 Ringen Platz zwei.  Kira Hastenrath dagegen hatte etwas mit Nervosität zu kämpfen und musste sich mit 503 Ringen und Platz 4 etwas unter Wert geschlagen geben. Auch Jonas Koenemann hatte bei seiner ersten Bezirksmeisterschaft mit Problemen zu kämpfen und erzielte mit 412 Ringen Platz 13. Damit erkämpften sich die Drei aber noch den zweiten Platz in der Mannschaftswertung der Jugendklasse. Auch Merle Koenemann lieferte eine gute Leistung bei Ihrer ersten Bezirksmeisterschaft. Sie schaffte zum ersten Mal über 400 Ringe (405) und belegte Platz 8 in der Schülerklasse B/w.

Platz 2: Sebastian Hajek
Platz 5: Konstantin Kretschmer

 

Platz 2: Chantal Thisson
Platz 4: Kira Hastenrath

 

Unsere Schützen von links: Kira Hastenrath, Jonas Koenemann, Chantal Thisson

 

Unsere Schützen von links: Sebastian Hajek, Vincent Vogl, Konstantin Kretschmer

Sehr starke Leistungen lieferten unsere Erwachsenen ab. Sandra Wolter pulverisierte mit 573 Ringen Ihre alte Bestleistung und wurde mit Platz 2 in der Klasse Master weiblich belohnt. Raphael dagegen konnte nicht volles Potential abrufen, wurde aber mit 498 Ringen noch vierter bei den Junioren. Unsere Herren wiederum zeigten gutes Niveau und belegten die Plätze 8 (Jean Thisson / 565 Ringe)  und 12 (Jonas Heidrich / 557 Ringe.